Warum RFID benutzen

Warum setzt RFID im Wäschereimarkt ein

Auf dem heutigen Wäschereimarkt ist die schnelle und vollständige Kontrolle bei industrieller Prozesse eine wesentliche Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz auf dem Wäschereimarkt.

Für Industriewäschereien nimmt die Automatisierung einen wichtigen Platz in der Kostenstruktur ein. RFID-Wäsche hilft, den Fokus der Betriebsabteilung auf wertschöpfende Aktivitäten zu rationalisieren, manuelle Arbeit zu reduzieren, Kosten zu sparen und die Transparenz und Effizienz zu erhöhen. Darüber hinaus ist die Kontrolle der Anlagen auch für die Wäsche von entscheidender Bedeutung. Wie viele Arten von Textilien sind im Umlauf? Wo genau befinden sie sich? Wie viele Einheiten werden täglich verarbeitet? Wie lange werden sie dauern? Wieso den? Die RFID-Wäschereitechnologie kann Industriewäschereien dabei helfen, diese Probleme zu lösen, indem sie den Identifizierungs- und Sortierprozess der Wäsche erheblich verbessert.

Durch die anhängen winziger Wäscheetiketten an der Wäsche können sie im Arbeitsablauf leicht identifiziert werden, was zu mehr Effizienz, weniger Textilverlusten und höheren Gewinnen führt.

Alle Vorteile

1, Der RFID verbessert die Transparenz und Effizienz der Arbeitsabläufe durch den sofortigen Datenaustausch zwischen der Wäscherei und ihren Kunden.

2, Handlesegeräte von RFID können automatische und schnelle Tageszählungen realisieren, sodass saubere Wäsche rechtzeitig in die Wäscherei geliefert werden kann.

3, Keine Sorge mehr, dass Textilien verloren wird: Der Kunde kennt seinen Status genau, zum Beispiel wie viele Wäschen in der Wäscherei angekommen sogar auch welche.

4, Die Transparenz des Wäschereiprozesses und der Abrechnungen kann auf Basis zuverlässiger Daten verbessert werden.

Kontakt uns

de_DEGerman